Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Das globale UnaVision Netzwerk zielt auf die Gründung von über hundert UnaVillage Regionen in verschiedenen Länder, die einander gegenseitig helfen.
Dies sind einladende Orte im ländlichen Raum wo Menschen gemeinsam leben, lernen und arbeiten für eine nachhaltiges, gutes und friedliches Leben. Es sind physische Orte transformativen Lernens.

Die UnaVision Gruppen verschiedener Länder arbeiten eng zusammen mit der Gemeinde und den Institutionen ihrer Umgebung sowie Universitäten weltweit. Die Gruppen sind in unterschiedlichen Entwicklungsstadien ihrer UnaVillage Regionen und UnaVision City Hubs. Auf dieser Seite und den damit verknüpften zeigen sie ihren Fortschritt und ihre Kontaktdaten. Machen Sie mit und erschließen Sie sich außerdem unser umfangreiches Intranet mit einer Mail an info@unavision.eu. 

Eine enlische Kurzfassung gibt dieser Link:

Call for Partners

UnaVision Deutschland

Das UnaVillage Oderbruch hat 2017 mit der Anmietung eines kleinen Gartens und eines Gewächshauses sowie der Suche nach einem Gebäude und Grundstück begonnen. Im Juli 2018 konnten wir mit unserer gemeinnützige Genossenschaft ThinkCamp den "Herzershof" erwerben. Auf dem 2 Hektar großen Grundstück stehen ein Wohngebäude mit 2 Etagen, ein Veranstaltungsgebäude, eine Werkstatt sowie 4 Gewächshäuser und weitere Nebengebäude. Hier wurden verschiedene Seminare gegeben auch im Rahmen eines von der EU im Erasmus Programm geförderten Projektes.

Weitere Informationen auf Deutsch gibt es mit diesem Link:

UnaVision Deutschland (DE)

UnaVision Äthiopien

In direkter Nachbarschaft zu ihrem landwirtschaftlichen Forschungszentrum Gircha hat uns die University of Arba Minch eine Fläche zur Verfügung gestellt. Hier ist geplant, das baumlose überweidete Land in Agro-Forstwirtschaft zu kultivieren mit Terra Preta in Permakultur. In einem Schulungszentrum wird das dafür nötige Wissen ausgetauscht. Wohnhäuser sowie ein Gesundheits- und Kulturzentrum sollen folgen. Alle Häuser werden aus natürlichen Material errichtet und sollen Platz bieten für 150 - 500 Personen. Dazu wurde bereits eine Architektur-Ausschreibung mit Evaluation im März 2018 an der University of Arba Minch durchgeführt, an der 4 Architektenteams aus Addis Abeba und Arba Minch teilnahmen. 12 Organisationen einschließlich 2 Universitäten unterstützen dieses Projekt.

Weitere Informationen auf Englisch gibt es mit diesem Link:

UnaVision Marokko

Arbaa Sahel ist ein Dorf südlich von Agadir in Marokko. Während eines Treffens mit der NGO MOSAIC in Jordanien im December 2019 entstand die Idee eines UnaVillages in Marokko. Die Vision wurde präzisiert im Januar 2020 durch verschiedene Treffen mit den NGOs ESPOIR und BANI in Tiznit, den Regionalvertretern von Arbaa Sahel und verschiedenen Genossenschaften der Region. Ein lokales Team für das Una Village wurde gebildet, das nun eine Green Design Challenge in Arbaa Sahel vorbereitet.

Weitere Informationen auf Englisch gibt es mit diesem Link:

UnaVision Ägypten

Das erste Treffen mit den Führern der Jabaleya Beduinen war im Januar 2019 mit ausgiebigen Gesprächen, Wanderungen und Exkursionen auf Kamelen. Beim darauffolgenden Treffen im April 2019 wurde ein günstiger Standort für das UnaVillage identifiziert nahe dem Kloster St. Catharine und erste Bäume gepflanzt. Im März 2020 folgten Terrassierungen und weitere Baumpflanzungen. Es gibt viel, was Interessierte bei einem Aufenthalt hier im Gebirgsgarten lernen können wie Heilkräuter, beduinische Gesellschaftsformen und traditionelles Handwerk. 

Ein weiterer Ort für ein avisiertes UnaVillage liegt im Nil-Delta mit einer Farm und einem Obstgarten.

Weitere Informationen auf Englisch gibt es mit diesem Link:

UnaVision Italien


Weitere Informationen auf Englisch gibt es mit diesem Link:

UnaVision Georgien

Um ein UnaVillage aufzubauen sind seit Januar 2018 Interessentengruppen dabei, verschiedene mögliche Standorte zu besuchen und Angebote der Gemeinden einzuholen.

Weitere Informationen auf Englisch gibt es mit diesem Link:

UnaVision Palästina



  • No labels