Skip to end of metadata
Go to start of metadata

UnaVision Summits sind Meetings für internationalen Austausch von Ideen, Demonstrationen beispielhafter Lösungsansätze, kulturellem Austausch und zwanglosem Stärken der Beziehungen innerhalb des internationalen UnaVision Netzwerks. Inspirierende Gastredner werden im Rahmen der UnaVersity eingeladen.

UnaVision Summit in Herzershof, Deutschland

Einer unserer Gastredner auf unserem Summit 2019 war der berühmte Fernseh-Wissenschaftler Jean Pütz (im Bild 2. von links). In seiner Präsentation mit Vorträgen, Experimenten und Einbeziehung des ganzen Auditoriums gab er plastische Beispiele für die Bedeutung wissenschaftlichen Vorgehens insbesondere für die Entwicklung nachhaltiger resilienter Lebensstile. Ralph Hohenschurz-Schmidt hielt einen Vortrag zur Verbesserung der Bodenqualität. Er brachte einen Kon-Tiki mit und zeigte, wie man ihn nutzt für die Herstellung von Holzkohle zur Bodenverbesserung. Uta Gerullies gab eine Präsentation zum Pflanzen von Bäumen und Eileen Kahnsfeld eine Einführung in Yoga. Weitere Aktivitäten waren das Bauen von Hochbeeten, der Besuch einer Pyrolyse-Anlage, Musik und Tanz.

UnaVision Summit in Küstriner Vorland, Deutschland

Unser Summit 2018 wurde eröffnet von Werner Finger, dem Bürgermeister vom Küstriner Vorland. Lokale Unternehmer stellten ihre Arbeit und Kooperationsmöglichkeiten vor und Johannes Pfister und Hendrik Schmeer das Konzept von UnaVision. Martin Arndt gab eine Präsentation über effektive Mikroorganismen im Gartenbau (Bild) und zeigte praktisch, wie Bäume beschnitten werden sollten. Thomas Schwab (EGOM, Blaues Ländle, Rheinland) hielt einen Vortrag über Genossenschaften zur Förderung von regenerativer Energie. Weitere Aktivitäten waren das Ausgraben von Heilpflanzen zur medizinischen Verwendung, Musik, Tanz und ein Lagerfeuer.

UnaVision Summit in Idanha-a-Nova, Portugal

In 2017 veranstalteten wir unseren UnaVision Summit in Idanha-a-Nova, Portugal. Er begann mit einem Besuch des Projektes Casa de Santa Isabel. Weitere Highlights waren der Besuch einer Farm mit Anlagen zur Samen-Produktion von Sementes Vivas sowie viele Workshops, Ausstellungen und Präsentationen im Rathaus von Idanha-a-Nova. Das Bild zeigt Rob Hopkins von Transition Town im Gespräch mit Johannes Pfister in einer von mehreren Online-Vernetzungen. Dieser Summit war eingebettet in eine UnaVision-Lernreise von Deutschland über Frankreich und Spanien nach Portugal und zurück über 3 Wochen vom 12. Oktober bis 5. November. 

UnaVision Summit in Visvliet, Niederlande

Nach Teilnahme an mehreren UnaVision-Veranstaltungen in anderen Ländern lud eine Gruppe um Ursula Appolt und Jan Hut zum UnaVision Summit 2016 in die Niederlande nach Visvliet. Sie präsentierten ihr umfangreiches Netzwerk mit gleichgesinnten Gruppen vor Ort und durch Besuche von Projekten und organisierten zusätzlich verschiedene UnaVersity Veranstaltungen in Groningen.

  • No labels