Child pages
  • unaVision - German

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Ziele von unaVision

Wir wollen gemeinsam lebendige, inklusive Lernorte im ländlichen Raum schaffen, die experimentelle Prototypen für ein gutes, nachhaltiges Leben sind. Diese "Being Space Regionen" experimentieren mit innovativen Arbeits- und Ökonomiekonzepten, mit resillienten regionalen Wertschöpfungsketten, transformativen Lernmodellen mit den Zielen eine kooperative, solidarische Region aufzubauen. 

Call for Action! 




Column
width30%

unaVision

UnaVision is aiming for a better "world in balance". Our goals are to really, really make a difference in our own lives, our communities and our environment by joining rural regions with like minded people. These people are actively involved in co-developing and implementing prototypes for a systemic change in our social, ecological, cultural and economic living environment. We foster the new work philosophy, project based learning, eco-social entrepreneurship, economy oft common goods and sociocratic governance. We take responsibility for the environment and the inclusion and dignity of people of different gender, age, educational background, races and beliefs. We support a viable international framework and transparency of all activities and results. Read more!



Column
width2%



Column
width30%

Being Space Regionen

Being Space steht für die Vision eines Ortes in dem Du dich wohlfühlst, in dem Du leben, arbeiten, lernen möchtest, in dem Du Kultur und Kunst schaffst oder miterlebst, indem Menschen, Tiere und Pflanzen friedvoll nebeneinander leben, ein Ort indem Du viel Zeit verbringen möchtest. Being Space Regionen können sehr unterschiedlich geprägt sein, tragen jedoch gemeinsame Prinzipien. Being Spaces sind für die Bewohner/innen Plätze für eine nachhaltige, regenerative Lebensführung und Brutstätten für Innovation für ein besseres und gesünderes Leben. Diese Orte habe eine positive Ausstrahlung und eine intensive Interaktion mit ihrem urbanen und ländlichem Umfeld. Dieses Umfeld nennen wir Being Space Region. Wir möchten Being Spaces durch Lernreisen verbinden, damit diese voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen.


Column
width2%



Column
width30%

unaVersity

Die "unaVersity" bietet ein besonderes Projekt basiertes Lernumfeld an. Lernende und Lerngruppen erarbeiten sich selber eine modulares Programm.. Dieses stellt die Bedürfnisse der Lernenden in den Mittelpunkt. Formate sind Lernreisen, Wandergespräche, Workshops, Praktika, Expertengespräche. Ziele sind den Lernenden auf ihrem Weg zu unterstützen um  Sozial-Unternehmen aufzubauen oder andere Wirkungsbereich zu realisieren. Die uvsersity unterstützt auch die unaVision Initiative bei der Konzepterarbeitung und Realisierung der Prototypen für ein gutes und gesundes Leben. 

Fundament and history of



Hintergrund von unaVision


Column
width70%

The Fundament of unaVision is based on the input from many people participating in Hiking Dialogs, Learning Journeys and Global Marshall Plan Academys during the years since the conception of ThinkCamp in 2007. The unaVision community spirit was born in 2013 during the “Caravan of Change” called “dunaVision”. This brought together people during an eight months long learning journey through fourteen Eastern European countries and connected in 50 workshops around one thousand people.  The ThinkCamp idea emerged out of the Global Marshall Plan Initiative to foster bottom up initiatives and to prototype new frameworks for a regenerative world. Read more!Die Idee von unaVision basiert auf den Inputs von vielen Wandergesprächen, Lernreisen und Workshops seit der Gründung von ThinkCamp im Jahre 2007. Die Grundlagen gehen auf die Aktivitäten der Global Marshall Plan Initiative, auf Frithjof Bergmann mit seiner Philosophie der Neuen Arbeit, der Gemeinwohlökonomie und der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens. Der Geist der unaVision Gemeinschaft wurde im Jahr 2013 während der "Caravan of Change", dir wir "dunaVision" nannten, geboren. Dies Lernreise brachte während 8 Monate viele Menschen in über 50 Workshops auf dem Weg durch vierzehn europäische Länder vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer zusammen.



Column
width2%



Column
width26%



You like to participate?

The co-design of the unaVision framework is forming and will start implementation of the first prototypes of Being Spaces. We invite you to join our working circles sharing your skills, knowledge, experience and resources for a global a solutions to co-create and prototype unaVision Being Spaces as living laboratories around the globe. We like to identify and document patterns and guidelines for the unaVision movement. We are looking for inspired people who like to engage full time or part time. In case your are inspired and motivated by our Vision and like to participate in an hands-on approach, then we are looking for YOU. You can either move into a Being Space prototype and help building it up and/or share your time, knowledge and resources with one of the working teams. Please contact us at info@thinkcamp.eu !