Child pages
  • UnaVision in 3 Minuten

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

UnaVision:  Vision - Mission - Ziele

  • Unsere Vision ist ein zufriedenes, gutes und enkeltaugliches Leben für alle Menschen. 
  • Unsere Mission ist Transformative Lernprozesse aus der Praxis zu entwickeln und in Prototypen für zukünftigen Gesellschaftsmodellen anzuwenden.
  • Unsere Ziele sind:
    1. mehrere UnaVillage Regionen im ländlichen Raum zu realisieren, in denen inklusive, ganzheitliche und resiliente Modelle für ein nachhaltiges Leben im Einklang mit Natur und dem Umfeld umgesetzt werden
    2. Konzepte für zukunftsfähige Ökonomien, Öko-Soziale Lebens- und Unternehmensmodelle zu entwickeln, zu realisieren und die Erkenntnisse zu kommunizieren
    3. innovative, menschenorientierte Transformativen Lernprozessen zu entwickeln, anzuwenden und zu verbreiten  (UnaVersity)

UnaVision: Vision - Mission - Objectives

  • Our Vision is a good and content life for all people
  • Our Mission is to develop and apply Transformative Learning Processes and apply these to experiment with future society models.
  • Our Objectives are:
    • to realize many UnaVillage Regions in rural areas, prototypes for inclusive, holistic and resilient models for a sustainable life are implemented
    • to co-design and implement concepts for sustainable Eco-Social Living, Working and Entrepreneurship concept
    • to co-design, use and disseminate innovative, people oriented "Transformative Learning Processes (UnaVersity)


UnaVision Netzwerk

Unser Netzwerk setzt sich aus allen Akteuren von UnaVision, UnaVersity und den UnaVillage Regionen zusammen. Diese Menschen unterstützen mit ihren Ressourcen (Wissen, Zeit, Netzwerk, Finanzen) die Verbreitung der Vision und die Umsetzung der UnaVersity und der Prototypen der UnaVillages. 

UnaVision Netzwerk

Our network consists of all active players of UnaVision, UnaVersity and the UnaVillage regions. These people support with their resources (Knowledge, Time, Network, Finances) the dissemination of the Vision and the implementation of the UnaVersity and the prototypes of the UnaVillages. 

UnaVersity

Die UnaVersity koordiniert die Forschungsaktivitäten und das Transformative Lernen für das UnaVision Netzwerk und die UnaVillage Regionen. Aktivitäten sind die Begleitung des Lernprozesses und der Selbstbewertung der Mitglieder, die Entwicklung und Umsetzung einer innovativen Plattform für ein alternatives, selbstverantwortliches Lern- und Bildungssystem, das Anbieten von Lernreisen, Traineeaufenthalten, Lernmodulen verschiedenster Art und das Sammeln und Aufbereiten von Stories, Erfahrungen, Ergebnissen und Erkenntnissen.

UnaVersity

The UnaVersity coordinates the Research and Transformative Learning activities for the UnaVision network and the UnaVillage Regions. Activities are the co-design, distribution, coaching and supervision of the learning processes, the support for the Self-Assessment process, the development and implementation of an innovative platform for alternative, self responsible learning and educational system, coordinating learning journeys, stays for interns and the co-creation of a wide choice of project based learning moduls. Another important result is the collection, editing and communication of stories, experiences, results and insights. 

UnaVillage und UnaVillage Region

UnaVillages sind UnaVision Gemeinschaften im ländlichen Raum. Die Mitglieder arbeiten bewusst, systemisch und systematisch an der Realisierung der Vision arbeiten. Transformatives- und Projekt Basiertes Lernen stehen im Zentrum der Aktivitäten. Das Ziel ist Prototypen von öko-sozialen Konzepten für inklusive Lern-, Arbeits- und Lebensgemeinschaften der Zukunft zu realisieren  Die UnaVillage Regionen streben die Größe von einigen Hundert Mitgliedern an, die sich in die Region als wertvolle regionale Entwicklungspartner integrieren. Das UnaVillage gewinnt regionale Partner (Firmen, Vereine, Gemeinden, Institutionen) und die Bevölkerung für aktives Mitwirken der Verwirklichung unserer Ziele in der Region.

Die Grundbedürfnisse der UnaVillage Mitglieder, wie gesundes, biologisch angebautes Essen, Unterkunft, Gesundheitsvorsorge, Weiterbildungsmöglichkeiten und ein kulturell attraktives Umfeld sind abgesichert. Ein hoher Selbstversorgungsgrad aus der UnaVillage Region für Lebensmittel, präventiver Gesundheit und der Produktion für wichtige Güter wird angestrebt.

Die UnaVillage Region ist keine „Gemeinschaft“ im Sinne von Ökodörfer-Gemeinschaften oder anderen spirituellen, politischen oder sozialen Gruppen, sondern eine Lern- und Arbeitsgemeinschaft für das Erreichen der UnaVision Vision und den Aufbau von Prototypen UnaVillages. Es können und sollen jedoch Gemeinschaften innerhalb des UnaVillages entstehen, die sich gegenseitig stärken und befruchten, jedoch nicht Missionieren.

UnaVillage and UnaVillage Region

UnaVillages consist of UnaVision Communities in rural areas. The members are working consciously, systematically and systemically at the realization of the UnaVision and UnaVillage concept. Transformative- and Project Based Learning are in the center of all activities. The objective is to implement prototypes of inclusive communities who are Learning, Working and Living together. UnaVillages aim for several hundred people who integrate themselves a valuable members of regional development. UnaVillages gather regional partners (companies, associations, communites, institutions and people) as active contributors for regional development.

Within the UnaVillage community the basic needs such as healthy living, bio food, shelter, preventive health care, learning opportunities, cultural, spiritual and art offerings are available. An objective is to reach a high degree of self-sufficiency of food, products and services produces from the region.

The UnaVillage Region is not a "Community" in the sense of Eco-Villages or other spiritual, political or social communities. It is a Learning- and Working Community with the objective to work on the UnaVision Vision and the realization of prototypes of UnaVillages. Within this UnaVillage environment social, spiritual, intellectual, economical or other communities and interest groups may emerge, fertilize and strengthen each other. However, they should not persuade or evangelize each other but rather support each other. 

Standort Herzershof im UnaVillage Oderbruch

Herzershof ist der erste physische Standort von UnaVision und der Ausgangspunkt für das UnaVillage Oderbruch. Herzershof ist ein ehemaliger Gutshof mit 2 ha Land, einem Hauptgebäude mit Schlafräumen für 10-20 Personen und einigen Nebengebäuden. Erweiterungsmöglichkeiten, deren Sicherung geplant ist, sind die direkten Nachbargrundstücke mit mehreren Hektar Land, Häuser im Küstriner Vorland und die Kaserne auf der Oderinsel.

Location Herzershof in the UnaVillage Oderbruch

Herzershof is the first physical location of UnaVision and the starting point for the future UnaVillage Oderbruch.  Herzershof is located at the former Herzershof estate which was founded at the beginning of the 19th century. Today, it is a piece of 2ha (21.000 sqm) land with a main building sleeping 10 to 20 people and some green houses and functional houses. Within the neighborhood expansion possibilities are given for more agricultural land, houses and a huge former military complex at the Oder island some 6 km away. 

Mach mit bei UnaVision - Nutzen und Erwartungen

  • Du identifizierst Dich mit dem UnaVision Handbuch, möchtest Dich in den UnaVision Prozess einbringen, soziokratisch Arbeiten und mit deinen Ressourcen den Aufbau der UnaVillages und der UnaVersity unterstützen.
  • Du bringst deine Kompetenzen regelmäßig in 1-3 Arbeitskreisen mit circa 50% deiner Arbeitszeit ein, d.h. 20 Stunden wöchentlich.
  • Du suchst und findest in den anderen 50% der Zeit heraus, was Du wirklich, wirklich für Dich, die Gesellschaft und die Natur möchtest, verwirklichst das und kommunizierst die Ergebnisse.
  • Du wirst Mitglied in der Genossenschaft (Mindesteinlage mit Eintrittsgeld ist 1.000 €, Jahresbeitrag 360 €
  • Du wirst Teil einer diversen, lebendigen globalen Gemeinschaft, die dich bei der Realisierung deiner Ideen unterstützt.

Be part of UnaVision - Benefit and Expectations

  • You identify yourself with the UnaVision idea and handbook and you like to be part of an exciting co-development process of the UnaVillage and UnaVersity
  • You contribute about 50% of your working time (20h/week) with working on a regular basis in 1 to 3 defined working circles
  • You use the other 50% of your time to identify and experiment with "What do you really, really like to do for yourself, for society and nature?" and you implement and communicate your findings
  • You become member of the Cooperative (minimum investment including the one time entrance fee is 1.000 €, yearly contribution 360 €
  • You become part of a diverse, lively global UnaVision community. The people support you with the implementation of your ideas.

Arbeitskreise – Working Circles

Neben Themenkreisen (Topic-Circles) und Projektgruppen (Project-Circles) findet das Hauptgeschehen in Arbeitskreisen (Working-Circles) statt. Du hast Kompetenzen, die Du nutzbringend für die UnaVillage Gemeinschaft einbringen kannst oder Du befähigst Dich dazu. Beispiele für Arbeitskreise

  • Lebensmittel: Garten – Küche – Restaurant - Hofladen
    gesundes Essen, Grundversorgung der Gemeinschaft und der UnaVillage Region
  • Wohn- und Lebensraum: Architektur, Bauen, Facility Management, Landschaftsplanung, Permakultur
    Schaffen, Pflegen und Instandhaltung von gesundem, attraktivem Lebensraum
  • Neue Arbeit – Neue Ökonomie – Öko-Soziales Unternehmertum
    Erfüllende Arbeitsplätze für nutzbringende Produkte und Dienstleistungen für das UnaVillage und die Region
  • Gesundes Leben: präventive Gesundheit, Kunst und Kultur
    Körperbewusstsein, Geistige und Spirituelle Arbeit
  • Bilden – Lernen: Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten, Kompetenzen
    Erweitern der Kompetenzen von Mitgliedern und Lerngästen
  • Servicecenter: Strategie, Verwaltung, Finanzen, Marketing, Kommunikation
    Dienste für die Gemeinschaft, Genossenschaft und Sozialunternehmen

Working Circles

The Main Activities happen in Working-Circles besides Topic-Circles and Project-Circles. You have competences or you develop and contribute these for the UnaVillage and UnaVersity community. Examples are:

  • Food: Garden - kitchen - restaurant - shop
  • Living Environment: Architecture, Landscape, Permaculture, Construction, Facility Management
    Co-creation and maintenance of a healthy living environment
  • New Work - New Economy: Eco-Social Entrepreneurship, new economic models
    Co-creation of a fullfilling working environment and delivery of value adding products and services for the UnaVillage Region
  • Healthy Living: preventive health, Art and Culture
    Body awareness, spiritual, mental and intellectual work
  • Learning - Education: Knowledge, Skills, competencies
    Extend of competencies of members and the learning community
  • Service Center: Strategy, Administration, Finances, Marketing, Communication
    Enlarge and administer the UnaVision Network, Services for the cooperatives and Social Entrepreneurships

ThinkCamp gem. eG

ThinkCamp ist eine gemeinnützige Genossenschaft mit Sitz in Herzershof. Die ThinkCamp Initiative wurde im Jahr 2008 aus den Erkenntnissen der Global Marshall Plan Akademie initiiert und im April 2010 als Genossenschaft gegründet. Im Moment sind wir 19 Mitglieder. ThinkCamp hat Herzershof 10 gekauft und stellt die Immobilie dem UnaVillage Oderbruch zur Verfügung. Die Betriebs- und Unterhaltskosten sind von der Gemeinschaft zu tragen.

ThinkCamp non-profit Cooperative

ThinkCamp is a nonprofit cooperative located at Herzershof. The ThinkCamp initiative was founded in 2008 based on the findings of a ten year learning experience with the Global Marshall Plan Academy and other innovative learning experiments.. At the moment the cooperative has 19 members. ThinkCamp bought with the help of social investors the Herzershof location and provides it for the UnaVillage Oderbruch community. The operating cost have to be carried by the community. 

Stand September 2018

  • Es wurden in den vergangenen 10 Jahren viele Lernreisen, Wandergespräche, Workshops, UnaVision Summits in über einem duzenden Ländern durchgeführt.
  • Das Gut Herzershof wurde im Juli 2018 von der ThinkCamp gem. eG gekauft. Dort sind zwei Personen Vollzeit und circa 8 Personen Teilzeit für den Aufbau des UnaVillages Oderbruch aktiv.
  • Aktive Menschen arbeiten an potentiellen Standorten in Äthiopien (Arba Minch), Mazedonien (Tetovo/Bitola), Slowenien (Goricko), Armenien, Kosovo (Istog).

Status September 2018

  • During the last 10 years many learning journeys, hiking dialog s, workshops, UnaVision Summits in more then a dozed countries were coordinated. 
  • The Herzershof location was bought by ThinkCamp nonprofit cooperative in July 2018.
  • Commited people are working in Herzershof and the other potential UnaVillage locations in Ethiopia (Arba Minch), Macedonia (Tetovo/Bitola), Slovenia (Goricko), Armenia and Kosovo (Istog). 


Wir Suchen

  1. Menschen, die aktiv bei der Realisierung der UnaVision mitwirken möchten
  2. ExpertInnen aus allen Bereichen, die ihre Kompetenzen, Wissen und Erfahrungen einbringen
  3. Sozialinvestoren/Innen, die UnaVision finanziell mit Kapitaleinlagen und Spenden unterstützen.

We are looking for

  1. People who like to contribute at the implementation of UnaVision
  2. Experts from all fields, who like to place their competencies, knowledge and experience in the co-development process
  3. Social Investors who contribute financially with capital and donations



ThinkCamp gem. eG - Herzershof 10 - D-15328 Küstriner Vorland, Germany info@unaVision.eu